Funktionen

Ein Tool zur digitalen Transformation Ihrer Qualitätssicherung

Als visuelles Augmented-Reality-Inspektionssystem transformiert Twyn, wie Unternehmen die Qualität und Eignung von Teilen, Komponenten und Baugruppen prüfen.

Visuelle Qualitätsinspektion mit AR

Mit Twyn können Sie im Handumdrehen Abweichungsanalysen durchführen. Die Ergebnisse sind sofort sichtbar: durch AR-Overlays werden gefertigte Teile mit ihren digitalen Zwillingen abgeglichen, um Abweichungen zwischen Soll- und Ist-Zustand in Echtzeit erkennen zu können.

Beschleunigen Sie Ihre Inspektionen.

Holen Sie sich Ihre Testversion von Twyn, um unsere AR-gestützte Inspektionsplattform 30 Tage lang kostenlos zu testen.

Interaktive Abweichungsanalyse in AR

AR überlagert das CAD-Modell präzise und zuverlässig direkt auf das Prüfobjekt und ermöglicht den Zugriff auf 3D-Geometriedaten und zusätzliche Details wie Fertigungsnotizen oder Materialeigenschaften. So werden Abweichungen zwischen dem Soll- und dem Ist-Objekt unmittelbar sichtbar.

Tracking: Automatische Verfolgung und Registrierung in Echtzeit

Twyn nutzt die Kamera Ihres Tablets zur automatischen Registrierung und Verfolgung der gefertigten Bauteile in Echtzeit. So ermöglicht es eine präzise, markerlose Erkennung und Kamera-Verfolgung (Tracking) der geprüften Objekte auf Grundlage ihrer CAD-Modelle.

Auf dieser Grundlage können Sie schnelle und exakte visuelle Vergleiche vornehmen, ohne dass für Ihre Teileanalyse vorbereitende Maßnahmen oder Marker erforderlich sind.

Verbessert in 2.0

Kamerabasierte automatische Abweichungserkennung

Durch die Tablet-Kamera nutzt Twyns automatische Abweichungserkennung die Möglichkeiten der Bildverarbeitung um Sie bei der Inspektion zu unterstützen.

In AR werden dadurch Abweichungen automatisch farblich hervorgehoben, zum Beispiel wenn Anbauteile verschoben sind oder sich Bohrungen nicht in der Sollposition befinden.

Beschleunigen Sie Ihre Inspektionen.

Holen Sie sich Ihre Testversion von Twyn, um unsere AR-gestützte Inspektionsplattform 30 Tage lang kostenlos zu testen.

Optimierter Workflow

CAD-Modell laden, Ausgangspunkt der Inspektion festlegen, auf das iPad übertragen — drei Klicks genügen, um die Inspektion zu starten.

Die Einrichtung auf Basis von CAD-Zwillingen und die automatische optische Erkennung ermöglichen den sofortigen Einsatz des Systems direkt vor Ort.

Inspektionspunkte für komplexe Teile

Mit den räumlichen „Inspektionspunkten“ von Twyn können Sie exakt festlegen, welche Bereiche besondere Aufmerksamkeit erfordern.

Anstatt sich auf einen allgemeinen Überblick des gesamten Objekts zu verlassen, können verschiedene Bauteil-Merkmale kategorisiert und konsolidiert werden. Dieser Ansatz ermöglicht eine präzise, intuitive und schnellere Durchführung von Inspektionen und die Dokumentation Ihrer Beobachtungen und Ergebnisse. Nach der Überprüfung werden die Inspektionspunkte mit eigenen Indikatoren hervorgehoben und mit unterschiedlichen Farben visualisiert, sodass Sie den Status jedes geprüften Merkmals leicht verfolgen können.

Interaktives Zoomen und Clipping

Mit dem Lens-Tool können Sie große oder komplexe Objekte bequem untersuchen, indem Sie bestimmte Bereiche vergrößern und so detaillierte Inspektionen von kleinen Merkmalen oder schwer erreichbaren Punkten ermöglichen.

Interaktive Schnitte (Clipping) und andere Anzeigeoptionen ermöglichen einen direkten visuellen Vergleich zwischen Soll- und Ist-Objekt in AR und gewährleisten so eine schnelle und dennoch gründliche Prüfung.

Prüfpläne

Für wiederkehrende Inspektionen und komplexe Inspektionsroutinen ermöglicht Twyn das Erstellen nützlicher Anleitungen in Form von Schritt-für-Schritt-Anweisungen und umfassenden Checklisten.

So gewährleisten Se einheitliche Verfahren, Ergebnisse und Dokumentationen, unabhängig von den Nutzern und ihrem Erfahrungsstand.

NEU in 2.0

„Pause & Resume“

Inspektionssitzungen sollten sich so flexibel wie möglich planen lassen.

Mit der neuen „Pause & Resume“-Funktion können Inspektionssitzungen jetzt unterbrochen und genau dort fortgesetzt werden, wo sie aufgehört haben, ohne dass Informationen verloren gehen oder dies negative Auswirkungen auf bereits erfasste Daten hat. Damit machen wir einen weiteren wichtigen Schritt, um Unternehmen optimal bei der Planung und Durchführung von Qualitätsinspektionen zu unterstützen, die sich nahtlos in ihre organisatorischen Abläufe einfügen.

Inspection Viewpoints

Visuelle Indikatoren nutzen 3D-Pointer, um besonders relevante Stellen zu markieren und hervorzuheben und Sie so auf kritische Bauteil-Merkmale aufmerksam zu machen und die Prüfung komplexer Baugruppen zu vereinfachen. Dieser Ansatz garantiert einheitliche Ergebnisse und eine standardisierte Prüfdokumentation.

Beschleunigen Sie Ihre Inspektionen.

Holen Sie sich Ihre Testversion von Twyn, um unsere AR-gestützte Inspektionsplattform 30 Tage lang kostenlos zu testen.

Umfassende Inspektionsdaten

Twyn erleichtert die gründliche Dokumentation von Qualitätsprüfungsergebnissen. Markierungen und Anmerkungen verbessern die Rückverfolgbarkeit und erleichtern die Kommunikation zwischen Qualitäts-, Fertigungs- und Konstruktionsteams.

Und weil Sie immer eine Kamera zur Hand haben, können Sie mit Twyn jederzeit Bilder von relevanten Merkmalen aufnehmen und so ein effizientes und umfassendes Reporting gewährleisten.

Maßgeschneiderte, digitale Berichte

Twyns Berichte bieten nicht nur übersichtliche Zusammenfassungen der Prüfergebnisse, sondern können auch mit Ihrem Logo individualisiert und an Ihre Anforderungen angepasst werden. Sie können sie in verschiedenen Formaten (z. B. XLS, CSV oder PDF) exportieren und sofort an Ihre Qualitäts- und Fertigungsteams oder Lieferanten weiterleiten.

Flexibler Import und Export – drahtlos und standortübergreifend

Mit Twyn Studio können Qualitätsmanager und Inspektoren, die von verschiedenen Twyn-Arbeitsplätzen aus remote arbeiten, auf eine gemeinsame Datenbank zugreifen und Projektdateien austauschen.

Dadurch werden Redundanzen und Doppelungen vermieden. Inspektionsdaten können nahtlos aus Twyn Studio exportiert und per Remotezugriff in Twyn View importiert werden, was einen reibungslosen Projekttransfer und standortübergreifend einheitliche Prüfprozeduren gewährleistet.

Mehr noch, Twyn lässt Sie Ihre Prüfergebnisse nicht nur in verschiedenen Formaten, sondern auch über verschiedene Kanäle teilen, so zum Beispiel Cloud, Microsoft Teams und E-Mail.

So können Stakeholder die Daten unabhängig von ihren IT-Infrastrukturen gemeinsam nutzen, was ein Höchstmaß an Flexibilität und Kontrolle über die Weitergabe von Inhalten gewährleistet.

Verbessert in 2.0

CAD-Farbvisualisierung

Eine eindeutige CAD-Visualisierung ist entscheidend, um eine zweifelsfreie Teileinspektion mit AR zu unterstützen.

CAD-Farben werden ab sofort sowohl in Twyn Studio als auch in Twyn View unterstützt, sodass Sie immer die optimale Visualisierung für Ihre Prüfprozesse und -sitzungen individuell anpassen und auswählen können.

Selbst bei Vor-Ort-Sitzungen können spezifische Farben für verschiedene Teile ausgewählt werden, und Konturen mit verschiedenen Farben, Stärken und Intensitäten hervorgehoben werden.

So können zum Beispiel in einer Automobilbaugruppe die Komponenten verschiedener Zulieferer mit unterschiedlichen Farben visualisiert und identifiziert werden, was den Vergleich von Solldaten und gefertigten Teilen noch übersichtlicher macht.

Darüber hinaus erleichtert die Verwendung von CAD-Farben nicht nur die Unterscheidung von Objekten, sondern ermöglicht auch die Verknüpfung und Weitergabe zusätzlicher Teileinformationen, wie zum Beispiel Materialdetails.

Verbessert in 2.0

CAD-Modellaufbereitung in Twyn Studio

CAD-Modelle sind häufig sehr komplex, wodurch sich Inspektionen zeitaufwändig, kostspielig und schwierig gestalten können und den Einsatz mehrerer Softwareplattformen erfordern.

Mit Twyn können Sie CAD-Strukturen aufbereiten, vereinfachen und optimieren, indem Sie etwa Details entfernen, die für Ihre Prüfroutinen nicht benötigt werden.

So straffen und beschleunigen Sie Ihre Qualitätsprüfungen, insbesondere bei sehr komplexen Teilen.

Die von Twyn bereitgestellten CAD-Daten sind für mobile Geräte optimiert: Qualitätsprüfer benötigen nur eine minimale Einrichtungszeit und können sich sofort auf ihre Prüfaufgaben konzentrieren, weil diese direkt in Twyn Studio verwaltet werden und keine zusätzliche Software mehr erforderlich ist.

Beschleunigen Sie Ihre Inspektionen.

Holen Sie sich Ihre Testversion von Twyn, um unsere AR-gestützte Inspektionsplattform 30 Tage lang kostenlos zu testen.

Code Scanner

Mit Twyn können Sie Teile über ihre IDs mit Inspektionsprojekten und Dokumenten verknüpfen. Unabhängig davon, wer die Qualitätsprüfung durchführt, wird durch einfaches Scannen der ID der entsprechende Prüfprozess und Prüfplan aufgerufen und sofort ausgeführt.

Markierungs-Tool

Nutzen Sie ein Stift-Tool, um Abweichungen und Fehler zu markieren und zu kategorisieren und Anmerkungen hinzuzufügen. Dies erleichtert eine umfassende Berichterstattung und verbessert die Kommunikation zwischen den Qualitäts- und Fertigungsteams.

Sitzungsaufzeichnungen

Sie können während der Inspektion Bilder und sensorische Daten aufzeichnen und später auf Ihren Computern von einem Remote-Standort aus wieder abspielen. So können erfolgte Inspektionen detailliert analysiert werden, ohne dass Sie an einen bestimmten Ort oder eine bestimmte Zeit gebunden sind.

CAD-/3D-Unterstützung

Twyn unterstützt die gängigsten und wichtigsten 3D-CAD-Formate für industrielle und fertigungstechnische Anwendungen – eine vorherige Konvertierung ist nicht erforderlich. Zu den unterstützen Formaten gehören u.a. JT, STEP und IGES.

CAD-Optimierung und ‑Visualisierung

Ein leistungsstarker CAD-Optimierungsalgorithmus bereitet die Modelle automatisch für AR auf. So können Sie mit Ihren Original-CAD-Dateien arbeiten, ohne sie komprimieren zu müssen, und gleichzeitig ein eindeutiges und hochwertiges Rendering sicherstellen, das auf die Anforderungen industrieller Anwendungen ausgelegt ist.

Augmented Reality ohne eine Zeile Code

Mit Twyn erstellen Sie Abläufe für Qualitätsinspektionen, ohne eine einzige Zeile Code schreiben zu müssen. So lassen sich visuelle Qualitätsprüfungen auch ohne AR-Kenntnisse leicht definieren und durchführen.

Geprüft. Auf den ersten Blick.

Sehen Sie selbst, wie unsere Kunden Twyn einsetzen und machen Sie sich ein Bild von den Funktionen. Erleben Sie das System in Aktion in unserem Medienbereich.

Alle Technologien aus einer Hand

Visometry kontrolliert den gesamten Technologie-Stack.
Von der Bildverarbeitung (› VisionLib) für leistungsstarke Erkennung und Tracking bis hin zu unserer intuitiven und schlüsselfertigen Softwareplattform für die Qualitätsprüfung (› Twyn) arbeiten Sie mit nur einem Partner für die Festlegung und Implementierung Ihres gesamten Qualitätsprüfungsprozesses.

› Über Visometry

Twyn testen. Kostenlose Testversion.

Vergleichen Sie in Sekundenschnelle Plan- und Ist-Zustand. Profitieren Sie von Qualitätsinspektionen mit AR und testen Sie Twyn kostenlos.